Newborn / Baby-Exclusiv-Shooting

Der beste Zeitpunkt für ein Newborn-Shooting ist innerhalb der ersten 14 Tage nach der Geburt. Der Baby-Rhytmus beschränkt sich auf Schlafen und Stillen. Ihr solltet schon in der Schwangerschaft einen Termin ausmachen.

Dabei habt Ihr 2 Serien zur Auswahl:

  • Newborn (nur Baby alleine, innerhalb der ersten 14 Tage)
  • Baby-Exklusive-Shooting (Baby alleine, Baby und Eltern, evtl. mit Geschwistern)

Je nachdem welches Shooting Ihr bucht müsst Ihr 2-3 Stunden einplanen. Diese Termine mache ich ausschließlich vormittags oder im frühen Mittagsbereich. Ich habe einen großen Fundus an Requisiten und Accessoires (Decken, Mützchen, Höschen & Co) den wir nach Herzenslust mit einbeziehen können. Wer das nicht mag, kein Problem, dann fotografieren wir Euren Schatz auch ganz pur.

Während des Shootings haben wir genug Zeit zum Stillen, Kuscheln und Beruhigen. Bringt bitte ausreichend Windeln mit und für die Mamas, die nicht Stillen, ausreichend Ersatzmilch für den ein oder anderen Zwischensnack. Bitte bringt Jeans, helle als auch dunkle Oberteile mit.

Hier noch ein kleiner Hinweis: Bei dem Baby-Exklusive-Shooting wünschen sich viele Mamis schöne Geschwisteraufnahmen, die ich gerne erfüllen möchte. Diese können manchmal zu einer echten Herausforderung werden, besonders wenn das größere Geschwisterchen nicht älter als 3 Jahre ist. Ich kann Euch nicht versprechen, dass dies auch klappt. Der Grund dafür liegt meist darin, dass sich die meisten Kinder noch nicht daran gewöhnt haben, dass ein neues Baby im Haus ist. Sie hatten nur eine kurze Zeit, meist nur eine Woche, seit dem das Baby in Ihr Leben trat und alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie können nicht damit umgehen und reagieren zum Teil eifersüchtig oder bockig. Was sie in diesem Moment gar nicht wollen, ist neben dem Geschwisterchen zu liegen, es zu halten und sich fotografieren zu lassen.

Daher mein Rat: Wir schauen, ob Euer Kind dazu bereit ist oder nicht, zwingen werde ich es nicht.